Navigation
Malteser Lourdes Wallfahrten

Dankesbrief

"Ich kann Euch nicht genug dafür danken, dass Ihr mir ermöglicht habt mit Euch nach Lourdes zu kommen. Und ich habe an zwei Freunden zu sehen bekommen, dass auch gar nicht jeder mitkommen kann, der es gerne würde.

Ihr habt mir ein riesen Geschenk mit den Tagen in Lourdes mit Euch allen gemacht. Obwohl mir das Team an Anfang echt  fremd war, hat es dann am Abfahrtsdonnerstag nur wenige Stunden gekostet, bis ich mich ganz und gar willkommen und mitgenommen gefühlt habe.

Es ist wirklich total schön mit Euch gewesen.
Mir ist klar, dass ich viel mehr Krach und viel mehr Blödsinn gemacht habe wie alle anderen zusammen und das ist mir auch ein bisschen peinlich. Vor allem, weil ich bewundert habe, wie liebevoll und zart und unaufdringlich und kein bisschen übergriffig die anderen miteinander umzugehen verstanden haben, so unterschiedlich alle waren, so lang oder kurz sie sich gegenseitig kannten.

Ich sitze hier total beseelt und während ich meine Wäsche wasche sprudelt mein Herz vor Dankbarkeit in der Erinnerung der vergangenen Tage und Eurer Großzügigkeit über.
Ich finde Euch spitze!

Gott segne Euch reich und vergelte Euch Euren Dienst an uns allen, die wir mit Euch fahren durften."